Kosten der Dienstleistungen ab 1. Januar 2015

Tarife für die Besuche
Fr. 22.– Werktag 7–19 Uhr (pro Std.)
Fr. 26.– Werktag 19–7 Uhr (pro Std.)
Fr. 26.– Springeraufträge (pro Stunde, ohne Abklärung und Einführung)
Fr. 26.– Wochenende, Feiertage (pro Std.)
Fahrdienst auf Anfrage

Wegpauschale pro Besuch
Fr. 5.– 1-2 Zonen Libero-Abo
Fr. 7.– 3-4 Zonen Libero-Abo
ab 5 Zonen Libero Abo: effektive ÖV-Kosten

Einmalige Kosten (pauschal)
Fr. 50.– Bedürfnisabklärung am Einsatzort
Fr. 22.– Einführung Besuchende am Einsatzort

zuzüglich 8% Mehrwertsteuer

Spesen (z.B. für Getränke, Eintrittsbillette, Mittagessen, Tram-/Bus-Billet, etc.), die während der Ausführung des Auftrages entstehen, werden von der Kundschaft übernommen.

Ergänzungsleistungen
Im Rahmen der Ergänzungsleistungen zur AHV/IV werden, falls eine ärztliche Verordnung vorliegt, die Kosten für Hilfe und Betreuung im Haushalt von der Ausgleichskasse rückvergütet.

Die Verrechnung der Besuchseinsätze findet monatlich statt. Es wird mindestens eine Stunde abgerechnet, auch wenn der Einsatz weniger lang dauert. Jede weitere angebrochene Stunde wird ¼-stündlich verrechnet. Besuche, die nicht einen halben Tag im Voraus abgesagt wurden, werden mit einer Stunde plus Wegkostenanteil verrechnet.

Kündigung
Aufträge sind von beiden Seiten innerhalb von zwei Wochen auf das Ende einer Woche kündbar.